Wie baut man selbst eine Mülltonneneinhausung?

Die Idee hinter dem Mülleimergehäuse ist ziemlich einfach. Sie müssen einen Platz für die Aufbewahrung von Müll und einen Platz für den Müll, der in die Mülltonne geworfen wird, bereitstellen.

Nun stellt sich die Frage: Welche Art von Müll soll gelagert werden? Die beiden beliebtesten Optionen sind Haushalts- und Müllentsorgungsbehälter. Sie müssen einen guten Abfallbehälter wählen, der in Ihre Garage oder Ihren Garagenverkaufsraum passt. Dann müssen Sie entscheiden, wie Sie den Müll in den Abfallbehälter legen.

Ich mag es, den Müll und das Recycling in einem großen Karton zu lagern. Auf diese Weise können Sie den Müll gleichzeitig abholen. Sie können auch alles in einer einzigen Mülltonne aufbewahren. Die Größe des Kartons ist ein sehr wichtiger Faktor. Wenn Sie Ihren Müll und das Recycling in einem übergroßen Karton wie diesem aufbewahren, können Sie den Mülleimer leicht mit mehr als der Anzahl der Stücke füllen, die Sie hineinlegen wollen. Sie können sich auch dafür entscheiden, Ihren Müll in einen Plastikmülleimer zu werfen. Ich ziehe es vor, sie alle in dieselbe Plastikbox zu werfen.

Hier sind die Grundlagen

Zunächst muss ich darauf hinweisen, dass alle meine Artikel mit viel Liebe und Sorgfalt erstellt werden. Wenn Ihnen einige Teile nicht gefallen, werde ich sie durch etwas anderes ersetzen. Aber ich möchte, dass Sie wissen, dass ich viel Zeit und Mühe in dieses Projekt investiert habe. Wenn ich alles noch einmal machen müsste, würde ich Folgendes tun: Ich hätte einen großen, robusten, stabilen Stahlrahmen und eine große Plastikbox für die Pflanzen auf dem Dach gebaut. Um mir die Zeit und die Kopfschmerzen zu ersparen, hätte ich also einfach die Begrünung auf dem Dach selbst gebaut. Auf den folgenden Bildern sehen Sie, wie ich mein Mülltonnengehäuse mit ziemlich kompliziertem Material gebaut habe. Ich hoffe, dass es Ihnen geholfen hat, sich ein gut aussehendes Mülltonnengehäuse zu bauen! Hier gibts mehr Infos zu Boxen mit Pflanzdach: https://silviaunddennisbauen.de/muelltonnenbox/mit-pflanzdach-2/

Dies ist das erste Bild, das Sie kennen müssen, um Ihren eigenen Mülleimer zu bauen. Ich habe das gleiche Modell der Tonne wie auf dem Bild verwendet, aber ich habe einige meiner eigenen Details wie den Griff und die Tür hinzugefügt.

Gründe für die hölzerne Bauweise

Viele Menschen mögen die Idee, dass sie ein Beet haben um das sie sich nicht mehr kümmern müssen. Dies ist eine sehr einfache Möglichkeit, einen Mülleimer Unterschlupf zu bauen. Wenn Sie den Artikel gelesen haben und Ihnen die Idee gefällt, die Box selbst mit Ihrem eigenen Werkzeug zu reinigen, dann werden Sie mit dem, was Sie für Ihre eigene Tonne daheim herstellen können und sehr zufrieden sein. Zunächst einmal wollen wir sehen, wie wir dies mit einigen einfachen Materialien und Werkzeugen bewerkstelligen können. Sie können sich den Artikel ansehen, um zu sehen, mit welcher Art von Werkzeugen wir arbeiten müssen, und um diese Werkzeuge kennen zu lernen. Lassen Sie uns nun sehen, wie dieser Artikel Ihnen beim Bau eines Mülleimers helfen kann. Es handelt sich um ein einfaches Projekt, das Sie mit Ihren grundlegenden Materialien und Fähigkeiten leicht selbst bauen können. Sie können mit jedem beliebigen kleinen Gegenstand beginnen und Sie werden feststellen, dass Sie leicht eine Menge Dinge darüber hinaus hinzufügen können. Sie können es auf einfache Weise mit nur wenigen Gegenständen bauen und Sie können alle möglichen Materialien verwenden:

  • Holz
  • Metall
  • Lehm
  • und viele andere.

In diesem Artikel geht es nicht darum, Ihnen beizubringen, wie man einen riesigen Mülleimer baut. Wir wollen Sie nicht mit solchen unheimlichen Dingen erschrecken. Aber wir werden diesen Artikel darüber schreiben, wie man einen einfachen, billigen und leicht zu bauenden Mülleimer baut und wie man einen der besten Mülleimer baut, die man bauen kann. Ich habe ein Bild des fertigen Projekts vorbereitet.

Kategorien: Uncategorized

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.